Donnerstag, 26. Juli 2012

Hughes H-4 Hercules * Prototyp * N37602


1988 besuchte ich in Kalifornien, genauer in Long Beach, eines der grössten Flugzeuge der Welt: Das gigantische Flugboot Hughes H-4 Hercules oder einfach "Spruce Goose". Unter der Leitung von Howard Hughes wurde nur diese eine Maschine gebaut und sie ist auch nur einmal "geflogen". Im November 1947 hob sie ab, flog in einer Höhe von zehn bis zwanzig Metern über dem Meer etwa eine Meile weit und setzte wieder auf - dies war der einzige Flug und am Steuer war natürlich Howard Hughes. Die Rumpflänge und die Höhe des Seitenleitwerks entspricht praktisch einer A380, aber die Spannweite von fast 98 Metern schlägt alles. An Bord haben 500 - 700 Soldaten Platz gefunden. Angetrieben wurde sie von den stärksten Kolbenmotoren, die es je gab: Acht Pratt & Whitney R4360-4A mit je 28 Zylindern, sternförmig in vier Reihen und jeder leistete 3000PS, allerdings nur für 5 Minuten. Ich habe mit meiner Kamera nichtmal alle vier Motoren von einer Seite auf das Foto gebracht. Von 1982 bis 1992 war sie in diesem Aluminium-Dom in Long Beach ausgestellt. Heute befindet sie sich im Evergreen Aviation Museum in Oregon.
Long Beach / 07.1988

Mittwoch, 18. Juli 2012

Tu-22M3 * Tupolev ANTK * Russia Air Force c/s * 9804

Die Tu-22M3 "Backfire-C" ist ein großer und imposanter Donnervogel. Diese hier trägt zwar die Bemalung der Russischen Luftwaffe, wurde aber vom Tupolew Konstruktionsbüro (ANTK) für Waffenversuche eingesetzt. Eine vierstellige Zahl auf der Bugradverkleidung, ist bei diesem Muster nicht üblich. Der mächtige rote Flugkörper auf dem Bild ist eine Kh-22 (AS-4 "Kitchen"). Gemacht habe ich das Foto an der MAKS 97 und ich kann nur dazu sagen: Dieses Flugzeug ist etwas vom lautesten, was ich bis jetzt gehört habe...
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997

Sonntag, 15. Juli 2012

B-777-246ER * Japan Airlines * JA710J

Immer im Sommer zeigt sich Japan Airlines auf Charterflügen in Zürich. So auch diese B-777-200, die im Anflug auf die Piste 28 war.
ZRH / Zürich / 14.07.2012

A319-131 * British Airways * The Golden Dove c/s * G-EUOH

Heute ist mir noch eine der "goldenen Tauben" von British Airways, überraschend vor die Linse geflogen. British hat neun Maschinen in diesen Bemalungen im Einsatz, um für die Olympiade in London zu werben.
ZRH / Zürich / 14.07.2012

B-737-75B * Germania * only titles * D-AGEL

Bis vor kurzem trug diese B-737-700 noch volle Air Berlin Farben und nun fliegt sie ganz in weiss mit Germania Titeln.
ZRH / Zürich / 14.07.2012

Donnerstag, 12. Juli 2012

An-124-100 * Libyan Air Cargo * 5A-DKL


Diese An-124 mit dem Namen "Susa" und ihre Schwestermaschine Namens "Sabrata", sind für mich nicht nur die beiden schönsten Antonov 124, sondern auch die absolut exotisten. Eingesetzt wurden sie von der Libyan Air Cargo und diese hier war 2007 in Zürich. Ob es mit den beiden Maschinen im heutigen Libyen weiter geht, ist mir bis jetzt noch nicht bekannt...
ZRH / Zürich / 14.03.2007
 

Dienstag, 10. Juli 2012

An-12B * Zenit Air * RA-11312

Diese An-12B konnte ihren militärischen Ursprung nicht verbergen. Als "Rot 87" flog sie bei der sowjetischen Luftwaffe, bis sie etwas zivilisierter bei der Zenit Air zum Einsatz kam. Im Jahr 2001 wurde sie an die angolanische Luftwaffe als T-303 verkauft.
ZRH / Zürich / 22.10.1994

Samstag, 7. Juli 2012

An-12BP * Shovkoviy Shlyah Airlines * UR-CGX

Sie sind rar geworden in Zürich, die Antonov 12. Doch heute am frühen Morgen konnte ich wieder mal eine sehen und hören. Sie fliegt für die Shovkoviy Shlyah Airlines, ausgesprochen wird dies übrigens "Schowkowi Schljach" und bedeutet auf ukrainisch "Seidenstrasse", wobei dies auch gleich der Link zum Vorbetreiber ist, denn diese An-12 flog vorher als 4K-AZ60 bei Silk Way...
ZRH / Zürich / 07.07.2012

Mittwoch, 4. Juli 2012

Tu-134A-1 * Aviogenex * old c/s * YU-AJD

Ein weiterer Scan aus alten Tagen. Zu meinen absoluten Lieblingsairlines zählt die damals noch jugoslawische Aviogenex. Diese Tu-134A-1 trägt die alte Bemalung und den Namen "Skopje". Mit dem typischen "Schrillen" rollt sie gerade an der alten Terrasse vom Terminal B vorbei. Im Dezember 1990 wurde sie leider verkauft und ging als CCCP-93927 wieder nach Russland zurück.
ZRH / Zürich / 08.1988

Dienstag, 3. Juli 2012

IL-18D * Tarom * old c/s * YR-IML

Im Mai 1994 führte Tarom einige Charterflüge mit der IL-18D nach Zürich durch. Diese hier trägt noch die alte Bemalung und rollt begleitet von ihrem Hammersound zum Start auf die Piste 28.
ZRH / Zürich / 05.1994