Mittwoch, 31. Januar 2018

B-747-412BCF * CAL Cargo Air Lines * all white * 4X-ICC


Aktuelles: Die israelische Cargo Air Lines führte mit dieser B-747-400BCF einen Frachtflug über Zürich. Der Jumbo hat Baujahr 1991 und flog zuerst bei Singapore Airlines als Passagiermaschine bevor sie bei Cathay Pacific zum Frachter umgebaut wurde. Im Mai 2017 konnte ich die selbe Maschine aufnehmen, gegenüber damals hat die Verschmutzung deutlich zugenommen. Der 747-Frachter startete wieder schön flach von der Piste 28.
ZRH / Zürich / 31.01.2018

B-747-437 * Air India * VT-EVB


Am Abend verließ die indische Delegation das WEF bereits wieder. Mit der "Velha Goa", dem Jumbo Jet der Air India mit Baujahr 1996 starteten sie auf der Piste 16 zur Rückreise.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

Agusta AW109SP GrandNew * BHS Helicopterservice * DC Aviation * D-HBFS

Auf die nächsten Passagiere wartete diese Pilotin zusammen mit der Agusta AW109SP GrandNew beim Heliport.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

EC-135P1 CDS * Lions Air Skymedia AG * HB-ZJD

Auch am Heliport war viel Betrieb wegen dem WEF. Diese EC-135 der Lions Air ist gerade gelandet.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

A330-223 * Virgin Atlantic Airways * Air Berlin c/s * G-VMIK

In der vollen Bemalung der insolventen Air Berlin kam dieser A330-200 aus Tel Aviv nach Zürich. Die Registration G-VMIK war bereits von dem neuen Betreiber, der Virgin Atlantic Airways.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

B-737-7AN BBJ * Saudi Oger * VP-BYA

Auch hübsch ist dieser BBJ der für Saudi Oger fliegt und Jahrgang 2000 hat.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

Dienstag, 30. Januar 2018

A310-304 * CC-150 Polaris * Canadian Air Force * 15003

Ein Highlight war diese CC-150 Polaris, ein umgebauter A310-300 der Kanadischen Luftwaffe. Mit Baujahr 1986 ein echter Oldie. Die Kanadische Luftwaffe betreibt fünf dieser Maschinen. Mit der 15003 reiste Kanadas Premierminister Justin Trudeau ans WEF. Hier verlässt er mit der Polaris die Schweiz wieder und rollt zum Start.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

ERJ-175LR * Polish Government * SP-LIG

Die Polnische Delegation benutzte die knapp neun jährige Embraer 175. Die Maschine rollt hier nach der Landung zum Standplatz.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

Gulfstream G650 * Jordanian Government * VQ-BNZ

Mit dieser Gulfstream G650 reiste das Jordanische Königspaar nach Zürich. Mit dem Cougar T-311 ging es dann weiter nach Davos.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

B-777-2AN ER * United Arab Emirates * Abu Dhabi Amiri Flight * A6-ALN

Diese Triple Seven des Abu Dhabi Amiri Flight besuchte Zürich ein weiteres Mal. Im Hintergrund sieht man den Cougar, der auf seine Gäste wartet.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

Challenger 605 * Private * P4-AAG

Ich habe diese Challenger 605 schon einmal aufgenommen, allerdings hatte sie dort die Registration P4-AIM.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

DHC-8-402Q Dash 8 * Austrian Airlines * my Austrian c/s * OE-LGK

Diese Austrian Airlines Dash 8 wurde kurz vor diesem Bild aus dem SR Technics Hangar gezogen. Warum sie dort war weis ich nicht, aber sie wurde mit dem Schlepper schön vor meiner Linse durchgezogen.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

AS-532UL Cougar * Swiss Air Force * T-331

Für die hochgestellten Persönlichkeiten waren natürlich wieder die Cougar und Super Puma der Schweizer Luftwaffe am WEF im Einsatz. Hier rollt gerade der Cougar T-331 zum Standplatz. Später flogen König Abdullah II und Königin Rania von Jordanien mit dem Hubschrauber nach Davos.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

Montag, 29. Januar 2018

Challenger 850 * Air X Charter Ltd. * 9H-YOU

Air X Charter ist bekannt für Kennzeichen mit Erinnerungswert wie die 9H-YOU. Beachte das die Bemalung die russischen Nationalfarben darstellen und vermutlich die Kunden oft aus dieser Region kommen.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

Premier 1A * Peak Air * D-ISKO

Eine hübsche Raytheon 390 Premier 1A mit tollem Kennzeichen im Anflug auf die Piste 14.
ZRH / Zürich / 23.01.2018

Sonntag, 28. Januar 2018

Gulfstream G650 * Nissan North America Inc. * N155AN

Nissan ist ein Stammgast am WEF. In den letzten Jahren kamen sie immer mit einer Gulfstream G550. Diesmal zeigten sie sich mit dieser Gulfstream G650.
ZRH / Zürich / 22.01.2018

Samstag, 27. Januar 2018

B-737-97Y ER BBJ3 * Global Jet Luxembourg * LX-DIO

Ein weiteres Highlight am diesjährigen WEF war diese wunderschöne BBJ3, die als "Angola 1" aus Luanda kam. Von der BBJ3 fliegen weltweit nur einige Maschinen und diese hier wird von Global Jet Luxembourg betrieben.
ZRH / Zürich / 22.01.2018

ERJ-135BJ Legacy 650 * TAG Aviation UK * G-YMKH

Von der TAG Aviation UK wird diese Legacy 650 betrieben. Früher flog sie als OO-ARO bei Air Service Liège.
ZRH / Zürich / 22.01.2018

Beechjet 400XP * Smart Jet SP * SP-ATT

Ein hübscher WEF-Besucher war diese Beechjet 400XP, die seit März 2017 für die polnische Smart Jet fliegt.
ZRH / Zürich / 22.01.2018

Tu-204-300A * Business Aero * RA-64010


Ich musste lange Warten, bis sich diese schöne Tupolew während einem WEF wieder bei uns zeigte. Die Tu-204-300A der Business Aero pflügt sich hier durch den Regen im Anflug auf die Piste 14. Die Maschine wurde 1993 gebaut aber als lange Tu-204-100. Erst 2009 wurde sie zum VIP-Flugzeug umgebaut und gekürzt. Die schöne "Russin" hat Platz für 18 Passagiere. Ich liebe diese Maschine einfach und sie ist definitiv ein Höhepunkt für mich.
ZRH / Zürich / 22.01.2018

B-737-79U BBJ * DP World * N788DP

Dieser BBJ trägt eine sehr schöne Bemalung. Sie fliegt für DP World einem der weltweit größten Hafenbetreiber aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.
ZRH / Zürich / 22.01.2018

Freitag, 26. Januar 2018

B-747-437 * Air India * VT-EVB

Diese schöne B-747-400 der Air India brachte mit der Flugnummer "AI1" den indischen Premierminister Narendra Modi und seine Delegation ans WEF. Bei strömendem Regen landete der Jumbo Jet mit Baujahr 1996 und dem schönen Namen "Velah Goa" auf der Piste 16.
ZRH / Zürich / 22.01.2018

Falcon 900B * Dassault Aviation * Falcon Response * F-GOFX

Diese Falcon 900B flog früher für VW (Volkswagen) und nun für Dassault Aviation. Als "Falcon Response" ist sie wie ein fliegender "Werkstattwagen". Mit dieser Maschine werden zum Beispiel Ersatzteile oder Mechaniker eingeflogen um liegen gebliebene Falcon-Flugzeuge wieder zu reparieren. Sie wird aber auch für gestrandete Passagiere verwendet. Ob sie hier auf einem WEF-Einsatz ist weis ich nicht.
ZRH / Zürich / 21.01.2018

Montag, 22. Januar 2018

C-17A * United States Air Force USAF * 06-6155


Am späteren Nachmittag kam nochmals eine C-17A Globemaster III nach Zürich. Es war die selbe Maschine, die schon am Freitag in Dübendorf war. Sie brachte noch mehr Fahrzeuge für's WEF.
ZRH / Zürich / 21.01.2018

A320-214 * Edelweiss Air * Repair * HB-IHZ

Dieser A320-200 der Edelweiss Air hatte mit dem Seitenleitwerk einen Schadensfall und fliegt nun mit diesem Ersatzruder in Grundierfarbe. Es soll bereits diese Woche wieder Ausgewechselt werden.
ZRH / Zürich / 21.01.2018

A320-214 * EasyJet Europe * Austria c/s * OE-IVA

2016 wurde dieser A320-200 gebaut und an EasyJet abgeliefert. Am 18. Juli 2017 wurde sie an die EasyJet Europe transferiert und bekam nicht nur die österreichische Registration, sondern auch diese "Austria" Sonderbemalung.
ZRH / Zürich / 21.01.2018

Lockheed C-5M Super Galaxy * United States Air Force USAF * 84-0061



Bei diesen Bildern sieht man nochmals schön die Dimensionen der Lockheed C-5M Super Galaxy als sie zum Start rollte.
ZRH / Zürich / 21.01.2018

Lockheed C-5M Super Galaxy * United States Air Force USAF * 84-0061


Am frühen Sonntagmorgen brachte eine Lockheed C-5M Super Galaxy der USAF weitere Fahrzeuge für das WEF. Im oberen Bild sieht man den Riesenvogel im Südanflug auf die Piste 34 und im unteren beim Entladen.
ZRH / Zürich / 21.01.2018

Samstag, 20. Januar 2018

Global Express * Angola Government * Republica de Angola * D2-ANH

Bereits hat uns ein "WEF-Brüller" besucht. Dieser wunderschöne und exotische Global Express brachte die Delegation aus Angola nach Zürich.
ZRH / Zürich / 20.01.2018

Freitag, 19. Januar 2018

C-17A * United States Air Force USAF * 06-6155



Die zweite C-17A Globemaster III brachte einen weiteren Sikorsky VH-60 White Hawk Hubschrauber für den WEF-Einsatz nach Dübendorf. Schöner geht es fast nicht mehr, denn in der tiefstehenden Morgensonne rollte der Transporter mit offener Ladeluke zum Start, da auch er wieder mit Hilfe der Schubumkehr am Pistenende wenden musste. Danach donnerte die "Spirit of Benicia" in Richtung Dübendorf und hat früh abgehoben. Beachte im untersten Bild den Air Canada A330 der in Kloten auf der Piste 32 gestartet war und die C-17 in großer Entfernung kreuzte.
LSMD / Dübendorf / 19.01.2018

Pilatus PC-7 * Swiss Air Force * STBY 121.50 St. * A-933

Es folgte eine zweite PC-7, ebenfalls mit dem "STBY 121.50" Sticker darauf. Leider mussten die beiden Maschinen seitlich Anfliegen im Gegenlicht, da die C-17 schon auf der Piste stand.
LSMD / Dübendorf / 19.01.2018

Pilatus PC-7 * Swiss Air Force * STBY 121.50 St. * A-929

Weil dieser Pilatus PC-7 während dem WEF zur Luftraum-Überwachung über Davos eingesetzt wird, trägt er den "Standby 121.50" Sticker am Rumpf. Die Maschine ist hier im Anflug auf Dübendorf.
LSMD / Dübendorf / 19.01.2018

Donnerstag, 18. Januar 2018

C-17A * United States Air Force USAF * 07-7183



Diese C-17A Globemaster III landete heute in Dübendorf. Neben Equipment brachte sie auch ein Sikorsky VH-60 White Hawk Hubschrauber, der zur Präsidenten-Flotte gehört, direkt aus den Vereinigten Staaten. Am Pistenende 29 war es zu eng und so musste die C-17 mit Hilfe der Schubumkehr kurz rückwärts rollen um zu wenden. Im untersten Bild sieht man diese Aktion schön. Beachte die offene Heckrampe. Beim Start war nicht nur der "Donnersound" ein Highlight sondern auch wie die Maschine am Pistenende steil hochzog und wie ein Lift in den Wolken verschwand.
LSMD / Dübendorf / 18.01.2018

Mittwoch, 17. Januar 2018

Sikorsky UH-60A+ Black Hawk * United States Army * 87-24589 + Unknown + 87-24642

Hier sind alle drei Black Hawk's auf einem Bild. Die vorderste Maschine ist die 87-24589, von der mittleren kenne ich die Registration noch nicht und zuhinterst rollt gerade die 87-24642 zu ihrem Standplatz.
LSMD / Dübendorf / 17.01.2018

Sikorsky UH-60A+ Black Hawk * United States Army * 87-24642

Es geht weiter mit WEF-Vorbereitungen. Heute kamen drei UH-60 der United States Army in Dübendorf an. Für den letzten der drei Black Hawk's stand ich genau richtig, denn er rollte nach der Landung ganz nahe an mir vorbei.
LSMD / Dübendorf / 17.01.2018

Sonntag, 14. Januar 2018

C-17A * United States Air Force USAF * 06-6167

Es geht Schlag auf Schlag mit den WEF Vorbereitungen. Heute kam diese C-17A Globemaster III der US Air Force direkt von Übersee nach Zürich. Die Maschine brachte Material und Spezialfahrzeuge für die amerikanische WEF-Delegation.
ZRH / Zürich / 14.01.2018

Samstag, 13. Januar 2018

C-40B * B-737-7DM BBJ * United States Air Force USAF * 01-0040

Wegen der Ankündigung, dass der Amerikanische Präsident am WEF in Davos teilnehmen werde, ist bereits die erste Delegation in der Schweiz zu Besuch gewesen. Heute verließ die C-40B BBJ der Amerikanischen Luftwaffe Zürich wieder in Richtung "Joint Base Andrews Naval Air Facility" der früheren Andrews Air Force Base. Obwohl die Crew die Piste 28 für den Start angefordert hatte, entschied man sich kurzfristig für die Piste 34, wo dann auch dieses Bild entstand.
ZRH / Zürich / 13.01.2018

BAe-146-300 * WDL Aviation * EasyJet St. * Zeitfracht Logo * D-AWBA

Wegen dem Konkurs der Air Berlin hat EasyJet von WDL Aviation zwei BAe-146 gemietet um gewisse Routen der AB abzudecken. Eine ist diese BAe-146-300 mit EasyJet Sticker auf dem Rumpf. Nein, im Heck ist nicht das Austrian Logo wie man meinen könnte sondern das Logo der "Zeitfracht Group" zu der auch WDL Aviation gehört.
ZRH / Zürich / 13.01.2018

Donnerstag, 11. Januar 2018

B-737-800WL * Polish Government * Polish Air Force * 100 Years of Poland's independence c/s * 0110


Heute kam es zur Erstlandung der B-737-800WL der polnischen Regierung in Zürich. Die Boeing wurde im April 2017 gebaut, ist im Juni für die chinesische 9 Air vorbereitet worden und ging im Oktober bereits wieder an Boeing zurück. Die Polnische Luftwaffe hat die Maschine am 15. November 2017 übernommen. Die Sonderbemalung ist für die 100 jährige Unabhängigkeit Polen's. Im oberen Bild sieht man die "englische" und im unteren die "Polnische Seite". Ich finde sie sehr schön und mir gefällt auch die Registration auf den Triebwerken. Zum Glück rollte das Highlight mit Sonnenlicht zum Start.
ZRH / Zürich / 11.01.2018