Sonntag, 30. September 2018

An-12BP * AeroVis Airlines Ltd. * UR-CPZ



Am Sonntagmorgen verließ die Antonow der AeroVis bei schönstem Wetter unseren Flughafen wieder. Natürlich mit tollem Sound, inklusive einräuchern der Piste 28.
ZRH / Zürich / 30.09.2018

Falcon 7X * Mark Anthony Group * C-FMHL

Die Mark Anthony Group ist ein Familienunternehmen aus Vancouver, dass seit 1972 Restaurants, Weinboutiquen usw. mit Weine und Spirituosen versorgt. Die Falcon 7X fliegt für diese Gruppe und trägt auch das Wappen auf dem Leitwerk und neben der Türe.
ZRH / Zürich / 30.09.2018

A350-941 * Qatar Airways * A7-ALK


Von vorne sieht der A350 von Qatar Airways sehr freundlich aus, als ob er lächeln würde. Das gab ein schönes Foto am Morgen bei der Piste 28.
ZRH / Zürich / 30.09.2018

A320-251N * Air Malta * Nickelodeon c/s * 9H-NEO

Und als ob das nicht schon ein toller Spottertag gewesen wäre, kam auch noch der Air Malta A320neo mit der Nickelodeon-Sonderbemalung mit Figuren wie SpongeBob darauf. Der Airbus fliegt erst seit Juni 2018 für Air Malta.
ZRH / Zürich / 29.09.2018

B-737-8GJ * Somon Air * AtlasGlobal c/s * EY-787

AtlasGlobal hat diese B-737-800 von der tadschikischen Fluggesellschaft Somon Air gemietet, von der sie auch betrieben wird.
ZRH / Zürich / 29.09.2018

An-12BP * AeroVis Airlines Ltd. * UR-CPZ



Besser konnte man die Antonow An-12BP der AeroVis Airlines nicht parkieren. Selten konnte man solch tolle Bilder von dem schönen Turboprop aufnehmen. Interessant war auch die Fracht, die bei Tageslicht entladen wurde. Es handelte sich um ein PW1500G Turbo Fan Triebwerk für die C Series / Airbus A220. Das Triebwerk wurde erstaunlich Autonom ausgeladen.
ZRH / Zürich / 29.09.2018

B-767-277 * MLW Aviation LLC * op. Atlas Air * N767MW


Ein besonderer Besucher ist diese hübsche B-767-200 der MLW Aviation. Die Maschine brachte das NHL-Eishockeyteam New Jersey Devils für ein Spiel gegen den SC Bern in die Schweiz. Man sieht es der gepflegten Boeing nicht an aber sie ist mit Baujahr 1983 ein richtiger Oldtimer. Betrieben wird das Flugzeug von Atlas Air.
ZRH / Zürich / 29.09.2018

B-757-256 * Icelandair * Official airline of the Icelandic National Team c/s * TF-FIA


Diese im August 2000 gebaute B-757-200 der Icelandair trägt zusätzliche Titel für das Fußball-Nationalteam. Die Maschine war zuerst bei Iberia im Einsatz bevor sie 2007 nach Island kam. Getauft wurde die Boeing auf den Namen "Herdubreid".
ZRH / Zürich / 29.09.2018

A330-343 * Sichuan Airlines * B-8589

Erst am 25. April 2018 wurde dieser Airbus A330-300 an die Sichuan Airlines abgeliefert. Dank der Bise rollte der A330 bei schönstem Wetter zur Piste 10.
ZRH / Zürich / 29.09.2018

EC-120B Colibri * Heli Sitterdorf * Heli-Züri AG + Helveticopter AG title * HB-ZKQ

Der EC-120 Colibri wurde nach dem Start vom Heliport schön in eine Kurve gelegt. Heli Sitterdorf betreibt den 2002 gebauten Hubschrauber zusammen mit Heli-Züri AG und Helveticopter AG.
ZRH / Zürich / 29.09.2018

Freitag, 28. September 2018

An-12BP * AeroVis Airlines Ltd. * UR-CPZ


Ein Highlight ist diese Antonow An-12BP der AeroVis Airlines. Auf ihrem Ablieferungsflug von Opa Locka via St. John's und Shannon, machte sie einen Nightstop in Zürich. Die offensichtlich frisch lackierte Antonow hätte man nicht besser parkieren können. Da musste ich die hübsche "Ukrainerin" mit Baujahr 1964 "Nightshooten". Einfach herrliche Bilder von diesem Traumprop.
ZRH / Zürich / 28.09.2018

Donnerstag, 27. September 2018

E-3A Sentry * NATO Luxembourg AWACS * LX-N90454


Nach dem Start machte die LX-N90454 eine tiefe Volte und flog gleich wieder die Piste 27 an. Das gab dann diese unvergesslichen Bilder...Was für ein unglaublicher "Schriller-Sound" wenn die E-3A Sentry so tief über den Kopf donnert.
GKE / Geilenkirchen / 18.08.2006

E-3A Sentry * NATO Luxembourg AWACS * LX-N90454

Dann rollte eine weitere Boeing E-3A Sentry auf die Piste 27 zum Start. Auch diese Maschine hat Baujahr 1983.
GKE / Geilenkirchen / 18.08.2006

E-3A Sentry * NATO Luxembourg AWACS * LX-N90448

Zurück nach Geilenkirchen. Diese AWACS-Maschine machte gerade einen "go-around" beim Anflug auf die Piste 27. Was für ein Sound. Die LX-N90448 hat Baujahr 1983.
GKE / Geilenkirchen / 18.08.2006

Mittwoch, 26. September 2018

E190-E2 * Embraer * Profit Hunter c/s * PR-ZGQ


Der E190-E2 Prototyp No. 4 mit der "Shark"-Bemalung machte heute Rundflüge mit geladenen Gästen um die Maschine der Helvetic Airways vorzustellen. Diese Bilder entstanden als die Embraer Zürich in Richtung Rom verließ.
ZRH / Zürich / 26.09.2018

Beech 1900D * Twin Jet * F-GLNH

Was für ein tolles Licht, als diese Beech 1900D der Twin Jet im Landeanflug auf die Piste 14 war.
ZRH / Zürich / 25.09.2018

A320-214 * SmartLynx Estonia * EasyJet Logo * ES-ZGI

Erst seit dem 17. Juli 2018 fliegt diese A320-214 der SmartLynx Estonia für EasyJet. Der Airbus hat mit Baujahr 2001 schon einige Airlines gesehen.
ZRH / Zürich / 25.09.2018

Dienstag, 25. September 2018

E190-E2 * Embraer * Profit Hunter c/s * PR-ZGQ

Das Highlight war aber die Erstlandung der Embraer E190-E2 in der heißen "Profit Hunter" Bemalung mit Haifisch-Kopf. Der 4. Prototyp kam aus Manchester kurz nach Sonnenuntergang. Die Maschine mit Baujahr 2017 wird der Helvetic Airways vorgestellt, die zwölf E-2 bestellt hat und Kaufabsichten für weitere zwölf sich sicherte.
ZRH / Zürich / 25.09.2018

Honda HA-420 HondaJet * Hanau Jet * F-HENE

Der hübsche HondaJet mit französischer Registration ist in der tiefstehenden Abendsonne im Anflug auf die Piste 14.
ZRH / Zürich / 25.09.2018

Montag, 24. September 2018

KC-135E Stratotanker * United States Air Force USAF * 58-0078


Damals konnte man auch noch die KC-135E Stratotanker der USAF mit den alten Triebwerken in Geilenkirchen antreffen. Wie diese 1958 gebaute Maschine, die hier auf die Piste 27 rollt und beim Start zeigt was ein richtiger "Smoker" ist...einfach herrlich.
GKE / Geilenkirchen / 18.08.2006

E-3A Sentry * NATO Luxembourg AWACS * LX-N90447


Für mich ist die Geilenkirchen Air Base einfach ein Traum. Dort sind die Boeing E-3A Sentry AWACS-Flugzeuge der NATO stationiert und man kann diese "Schriller" noch richtig genießen. Die Bilder sind aus dem Jahr 2006. Diese Maschine hat Baujahr 1982 und rollt hier nach der Landung von der niederländischen Seite her auf der Piste 09 aus.
GKE / Geilenkirchen / 17.08.2006

Sonntag, 23. September 2018

B-747-4D7 * Thai Airways * HS-TGB


Thai Airways brachte heute den B-747-400 "-TGB" nach Zürich. Diesen Jumbo Jet machte ich beidesmal von meiner Wohnung aus. Das obere Bild bei der Landung am Morgen vom Balkon und beim Start donnerte die Boeing wieder genau über meinen Balkon. Gebaut wurde die Maschine 2001 und trägt den Namen "Si Satchanalai". Diese 747 hatte ich noch nicht.
ZRH / Zürich / 23.09.2018

Samstag, 22. September 2018

B-757-3E7 * Icelandair * 100 Years Icelandic Independence c/s * TF-ISX

Icelandair setzte heute wieder die Boeing 757-300 mit der "100 Jahre" Sonderbemalung ein.
ZRH / Zürich / 22.09.2018

Learjet 75 * Zenith Aviation Ltd. * G-USHA

Sehr hübsch sieht auch dieser 2016 gebaute Learjet 75 aus.
ZRH / Zürich / 22.09.2018

B-747-4D7 * Thai Airways * HS-TGA

Thai brachte wieder ein Jumbo Jet auf dem Linienflug von / nach Bangkok. Hier ist die HS-TGA beim Start auf der Piste 16. Man muss den 2001 gebauten Oldie genießen, solange er noch fliegt.
ZRH / Zürich / 22.09.2018

Tu-154M * Czech Air Force * 1003


Wieder einmal was aus meinem Archiv. Diese Tupolew Tu-154M wurde im Jahr 2000 brandneu an die Tschechische Luftwaffe übergeben und als Regierungsmaschine eingesetzt. Ich erwischte den schönen Dreistrahler 2006 beim Start in Prag. Beachte die Hilfsscheinwerfer vorne an der Nase beim Radome. Ich habe diese Lichter nur einmal bei einer Tu-154M leuchten gesehen, nämlich hier bei dieser. 2007 wurde die "Tupi" leider außer Betrieb genommen und in Kbely abgestellt. Heute steht sie halb zerlegt im Air Park Zruc.
PRG / Prag / 12.07.2006

Donnerstag, 20. September 2018

A350-941 * Qatar Airways * Oneworld c/s * A7-ALZ

Ich habe bis jetzt jedesmal den Qatar A350-900 in Oneworld-Bemalung verpasst. Heute klappte es beim Start auf der Piste 28 mit interessantem Licht. Der Airbus wurde erst am 18. April 2018 abgeliefert.
ZRH / Zürich / 20.09.2018

Pilatus PC-12 * Fabiana Ecclestone * HB-FXF

Ein Highlight ist diese schöne PC-12. Sie gehört dem ex Formel 1-Chef Bernie Ecclestone respektive ist auf seine Frau Fabiana Ecclestone eingetragen. Das Farbschema soll an eine Spitfire vom zweiten Weltkrieg erinnern.
ZRH / Zürich / 20.09.2018

A320-214 * Edelweiss Air * white Radome * HB-JJL

Der Edelweiss Air A320-200 hier, trägt einen weissen Ersatz-Radome.
ZRH / Zürich / 20.09.2018

A330-223 * TAP Portugal * Star Alliance c/s * CS-TOH

Von diesem A330-200 der TAP in Star Alliance Farben, wurde ich völlig Überrascht. Der Airbus hat Baujahr 1997 und trägt den Namen "Nuno Gonçalves". Er rollt hier aus Lisabon kommend zum Standplatz.
ZRH / Zürich / 20.09.2018

Mittwoch, 19. September 2018

Sud Aviation SE.210 Caravelle VI-N * Sabena c/s * OO-SRA



Natürlich ist die Caravelle VI-N in Sabena Bemalung ein Highlight. Gebaut und Ausgeliefert wurde der elegante Airliner 1961. Am 3. August 1974 wurde sie außer Dienst gestellt und 1977 kam sie ins Brüssel Air Museum.
Brüssel / Museum / 26.07.2018

Mil Mi-24D * German Air Force * ex LSK DDR c/s * 96+33 * 528

Für mich immer noch der schönste Kampfhubschrauber überhaupt und ein imposantes "Monster" ist die Mil Mi-24 Hind. Diese hier wurde 1983 gebaut und stand als "528" bei den Luftstreitkräften (LSK) der ehemaligen DDR im Einsatz. Nach der Wiedervereinigung wurde die Mi-24D als 96+33 in die Deutsche Luftwaffe integriert. 1996 kam sie dann ins Brüssel Air Museum.
Brüssel / Museum / 26.07.2018

Dienstag, 18. September 2018

Florine IV Quadrirotor * Model * Nicolas Florine Projekt 1949 * no Regi.


Ein sehr interessantes Projekt ist diese Florine IV Quadrirotor von Nicolas Florine. Wenn man bedenkt, dass diese Entwicklung um 1949 war so war sie ihrer Zeit weit voraus. So sehen heute moderne Drohnen aus. Nicolas Florine hieß ursprünglich Nikolei Antolievich Florine und ist in Georgien geboren. Nach der Revolution 1917 verließ er Russland in Richtung Deutschland, doch auch dort war er in Gefahr und so flüchtete Florine via Finnland 1920 nach Belgien.
Brüssel / Museum / 26.07.2018