Donnerstag, 17. August 2017

BAe Avro RJ100 * JOTA Aviation * G-JOTS

JOTA Aviation brachte diesen Avro RJ100 nach Zürich. Die Maschine hatte den Erstflug im Juli 1999. Als OO-DWJ flog sie bis im Februar 2017 in Belgien und stieß im März zur JOTA Aviation Flotte.
ZRH / Zürich / 17.08.2017

A320-214 * Eurowings * Boomerang Club c/s * D-AEWM

Am 15. September 2016 wurde dieser A320-200 an Eurowings abgeliefert. Mit dieser Sonderbemalung macht sie Werbung für den Boomerang Club, dem Bonusprogramm von Eurowings.
ZRH / Zürich / 17.08.2017

B-737-7JR BBJ * TVPX Aircraft Solutions * N999TY

Der BBJ mit dem Registrations-Wechsel, hat uns heute in Richtung Basel verlassen.
ZRH / Zürich / 17.08.2017

A319-115CJ * Azerbaijan Airlines * Government * 4K-8888

Für die Regierung von Aserbaidschan wird dieser A319 CJ eingesetzt. Die Maschine trägt die schöne Bemalung der Azerbaijan Airlines und den Namen "Baku". Beachte die verschiedenen zusätzlichen Sensoren unten und hinten am Rumpf für die Selbstverteidigung. Endlich konnte ich diesen Airbus auch Mal bei schönem Wetter machen.
ZRH / Zürich / 17.08.2017

Mittwoch, 16. August 2017

B-737-322 * Bul Air * LZ-BOT

Die bulgarische Chartergesellschaft Bul Air zeigte sich heute mit dieser altbekannten B-737-300, die eine interessante Bemalung trägt. Die Maschine wurde 1990 gebaut und flog für United Airlines, Bulgaria Air, Tatarstan Air, JAT Airways und Air Serbia.
ZRH / Zürich / 16.08.2017

A320-232 * Turkish Airlines * Star Alliance c/s * TC-JPS

Seit Oktober 2016 trägt dieser Airbus der Turkish Airlines die Star Alliance Bemalung. Der A320-200 wurde auf den Namen "Burdur" getauft.
ZRH / Zürich / 16.08.2017

B-737-8HC * AtlasGlobal * SunExpress hybrid c/s * TC-SNT

AtlasGlobal hat diese Boeing 737-800 von SunExpress gemietet, was man an der Mischbemalung deutlich sehen kann. Die Maschine hat Baujahr 2010 und ist mit neuen Split Scimitar Winglets nachgerüstet.
ZRH / Zürich / 16.08.2017

B-737-7JR BBJ * TVPX Aircraft Solutions * N999TY

Aktuelles aus Zürich: Diese B-737 BBJ wurde bei uns mit einer neuen Registration versehen. Sie kam als N92SR nach Zürich und ist nun die N999TY. Operiert wurde die Boeing von der Starflight Express.
ZRH / Zürich / 15.08.2017

Sonntag, 30. Juli 2017

IL-14M * Private * Aeroflot Polar c/s * RA-01301

Das noch größere Highlight war diese IL-14M an der MAKS '97. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass ich eine aktive IL-14 in der Luft sehen würde, doch diese Maschine hier habe ich mehrfach in Aktion gesehen und sie hat sogar Fallschirmspringer abgesetzt. Das Flugzeug wurde am 24. Dezember 1956 in Verkehr gesetzt und macht sich in dieser Aeroflot Polar Bemalung sehr gut. Heute müsste die IL-14M auf dem Flugplatz Moskau-Ostafyevo zu Hause sein.
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997

Be-32K * TANTK Beriev * Moscow Airways c/s * RA-67205

Ich hätte nie gedacht, dass ich eine Berijew Be-32 jemals Flugfähig vor meiner Linse haben würde. Doch damals haben die russischen Flugzeughersteller alles versucht um ältere Maschinen zu modernisieren. So kam es, dass diese Be-32 mit Baujahr 1970 mit P&W PK6A-65B Turboprop-Triebwerken "aufgepeppt" wurde. Das nun Be-32K genannte Regionalflugzeug wurde von der damaligen Moscow Airways, dessen Bemalung sie hier auf dem Bild trägt, bestellt. Von dieser Bestellung über 50 Maschinen ist die Airline aber später wieder zurückgetreten. Heute steht die Be-32K auf dem Flughafen von Taganrog in einer Ecke abgestellt.
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997

An-72 * Russia Air Force * 03 red

Sehr interessant war diese An-72 der Russischen Luftwaffe mit der Bordnummer "03" rot. Sie wurde als Testflugzeug für das M.M. Gromov Flight Research Institute für Navigationsysteme eingesetzt. Die Maschine ist auch heute noch bei der Luftwaffe aktiv.
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997 

An-74TK-200 * Kharkov APO * Kharkov State Aircraft Manufacturing Company c/s * UR-74038

Eine tolle Bemalung trug diese An-74TK-200 an der MAKS '97. Die Maschine wurde später an die Libyan Arab Air Force geliefert wo sie am 23. April 2006 auf einem Hilfsflug in Kamerun leider abstürzte.
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997

An-3SKh * Antonov Design Bureau * UR-BWD

Als Nachfolger für die legendäre An-2 wurde die An-3 entwickelt. Die Maschine ist mit einer Gluschenko TWD-20M Propellerturbine ausgerüstet, die 1450 PS leistet. Es wurden einige Flugzeuge aus An-2 umgebaut.
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997

Samstag, 29. Juli 2017

An-70 * Antonov Design Bureau * 2. Prototyp * UR-NTK


Ein heißer Brummer ist die Antonow An-70. Dies hier ist der 2. Prototyp in der damaligen Bemalung des Antonov Design Bureau ohne Logo und Titel. Angetrieben wird der Frachter von vier Turboprop-Triebwerken des Typs D-27 von Iwtschenko Progress mit gegenläufigen Luftschrauben. Das interessant ist, dass der vordere Propeller acht und der hintere sechs Blätter hat. Wegen einem Triebwerksausfall machte diese Maschine am 27. Januar 2001 eine Bruchlandung. Das Flugzeug wurde wieder aufgebaut, doch durch die politischen Spannungen ist die Zusammenarbeit mit Russland abgebrochen worden. Als "02 Blau" wurde sie bei der Ukrainischen Luftwaffe eingesetzt, aber ob sie noch aktiv ist weis ich nicht.
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997

IL-114T * Ilyushin OKB * Prototyp * RA-91005

Die IL-114T war der Prototyp einer Frachtversion von dem Turboprop-Regionalflugzeug. Das Flugzeug steht hier im Statikdisplay an der MAKS '97. Weil die Maschine eine Zusammenarbeit zwischen Russland und Usbekistan war, hat sich auch beide Flaggen auf dem Rumpf angebracht. Heute soll das Flugzeug auf dem Flughafen von Taschkent abgestellt sein.
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997

IL-96MO * Ilyushin OKB * Prototyp * RA-96000


Weil zwei Kollegen an der aktuellen MAKS waren, hat mich das veranlasst, aus meinem Fotoarchiv einige Bilder einzuscannen von meinen früheren Aviasalon-Besuchen in Moskau. Diese Bilder hier sind von der MAKS '97. Das hier war der Prototyp von der Iljuschin IL-96MO. Die Maschine wurde aus dem ursprünglichen IL-96-300 Prototyp umgebaut. Das heisst, der Rumpf wurde um ca. 9 Meter verlängert, es wurde westliche Avionik eingebaut und als Antrieb dienten vier Pratt & Whitney-PW2337 Triebwerke. Das "O" in der Bezeichnung bedeutet "opytny" = experimental. Der schöne und elegante Widebody wurde leider im Mai 2009 verschrottet.
UUBW / Moskau-Schukowski / 08.1997

Mittwoch, 26. Juli 2017

Agusta AW139 * UAE Air Force * VIP Flight * 2010

Ein Besucher der ganz seltenen Art war aber diese Agusta AW139 der United Arab Emirates Air Force. Der Hubschrauber wird für die VIP Flight Unit eingesetzt. Sie machte offensichtlich einen Tankstopp bei uns. Hinten über der Registration ist noch die Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate angebracht, doch sie war weiss abgeklebt.
ZRH / Zürich / 26.07.2017

AS-350B3 Ecureuil * BEO Helicopter * Lions Air Logo + Title * OE-XTW

Interessant war auch diese Ecureuil der österreichischen BEO Helicopter. Beachte am Rumpf der kleine "Lions Air" Schriftzug und das Logo im Heck. Der Hubschrauber kam vom Lions Air Gelände, außerhalb vom Zaun und landete kurz beim Heliport, ohne das jemand Ein- oder Ausgestiegen ist. Ca. 30 Sekunden später startete er wieder und flog ihn Richtung Osten weg.
ZRH / Zürich / 26.07.2017

Global 6000 * Prestige Investments Ltd. * M-RRRR

Auch sehr hübsch ist diese Bombardier Global 6000. Der BizJet trägt dazu auch noch eine tolle Registration.
ZRH / Zürich / 26.07.2017

Gulfstream V * Aerolineas del Sol S.A. * XA-OEM

Ganz heiss sieht diese Gulfstream V der mexikanischen Aerolineas del Sol aus. Der BizJet ist auch nicht mehr der jüngste mit Baujahr 1998.
ZRH / Zürich / 26.07.2017

Gulfstream G550 * Saxonair Charter Ltd. * G-MRLX

Diese Gulfstream G550 der englischen Saxonair Charter hat Baujahr 2012.
ZRH / Zürich / 26.07.2017

Dienstag, 25. Juli 2017

IL-86 * Ural Airlines * RA-86078


Der Ural A320 erinnerte mich an schönere Zeiten, als die Airline noch mit Russen-Material herumflog. Ich war gerade unterwegs zum Strand von Adler bei Sotschi, als diese IL-86 im Anflug war. Ich vergesse nie mehr wie die 86er später superflach und mit sehr lautem gedonner, tief über den Strand hinaus startete. Leider wurde die schöne Maschine inzwischen verschrottet.
AER / Sochi-Adler / 02.08.2007

Samstag, 22. Juli 2017

A320-214 * Ural Airlines * VQ-BCY

Ein interessantes Routing hatte dieser Ural Airlines A320-200. Der Airbus kam aus Moskau und ging nach Helsinki.
ZRH / Zürich / 22.07.17                                        

Honda HA-420 HondaJet * Private * N526SH

Hübsch war auch dieser Hondajet beim Start. Der kleine sieht einfach heiss aus.
ZRH / Zürich / 22.07.2017

BAe-125-900XP * Mokbel International Group * OD-MIG

Interessant war diese libanesische BAe-125-900XP der Mokbel International Group. Sie ist hier im Anflug auf die Piste 14.

Cessna 525A Citation CJ2 * JungSky * 9A-JSD

Für die kroatische JungSky ist diese Cessna 525 Citation CJ2 im Einsatz.
ZRH / Zürich / 22.07.2017

B-767-319 ER * Icelandair * TF-ISP

Diese B-767-300 wurde 1997 an Air New Zealand abgeliefert. Seit Februar 2017 ist nun die "Eldgjá" bei Icelandair im Einsatz.
ZRH / Zürich / 22.07.2017

Fokker 100 * Montenegro Airlines * 4O-AOM

Die Fokker 100 von Montenegro Airlines war früher Stammgast in Zürich, inzwischen sind die Besuche eher seltener geworden. Diese hier hat Baujahr 1990.
ZRH / Zürich / 22.07.2017

Donnerstag, 20. Juli 2017

Mil Mi-8T * ex GM Helicopters * Heligrill c/s * YL-HME * YL-HLG

Ich habe dieses Bild schon Ende April aufgenommen, doch irgendwie ist es dann untergegangen. Bei unserem Heliport gibt es diese Mil Mi-8T in einer attraktiven Heligrill Bemalung und der fiktiven Registration YL-HLG (HLG für Heligrill). Diese Mi-8T wurde 1969 für Aeroflot gebaut. Seit 1987 wurde sie an der Aviatik-Hochschule in Riga als "Ground-Trainer" verwendet. Bei der lettischen GM Helicopters bekam sie die Registration YL-HME und wurde für ihren Einsatz als Heligrill vorbereitet. Sie kam dann per Lastwagen in die Schweiz. Mich freut es besonders, dass wir einen schönen "Russenklopfer" bekommen haben.
ZRH / Zürich / 30.04.2017

Mittwoch, 19. Juli 2017

B-737-883 * SAS Scandinavian * Star Alliance c/s * LN-RRW

Der Sturm kam sehr schnell und so musste ich für diese SAS B-737-800 auf die andere Seite wechseln. Es klappte und so war auch die Star Alliance von SAS im Kasten.
ZRH / Zürich / 19.07.2017

Fokker 100 * Carpatair * YR-FZA

Aus Ljubljana kam heute für die Adria Airways diese Fokker 100 der Carpatair. Die Maschine hat Baujahr 1992 und flog früher für die American Airlines, Jetsgo und die Moldavian Airlines bevor sie für die Carpatair eingesetzt wurde.
ZRH / Zürich / 19.07.2017

Sonntag, 16. Juli 2017

B-777-3B5 ER * Korean Air Lines * Visit Korea Year St. * HL8011

Die Korean Air Lines Boeing 777-300ER, die Gestern mit Funkproblemen in Stuttgart in Begleitung von Kampfflugzeugen landen musste, ist heute dann nach Zürich gekommen. Da wir um diese Tageszeit nie eine Korean Triple Seven bei uns haben, musste ich sie beim Abflug aufnehmen.
ZRH / Zürich / 16.07.2017

B-737-804 * Sun d'Or Intl. Airlines * 4X-EKR

Auf dem EL AL Flug kam heute Morgen diese B-737-800 der Sun d'Or International Airlines zum Einsatz. Sie trägt den neuen Schriftzug und das Comic-Vogel-Logo, was auch im Internet-Auftritt verwendet wird. Die Airline ist eine 100% Tochter der EL AL, bei der diese Maschine früher auch flog. Ich hätte noch Bilder aus einem besseren Winkel gehabt, doch dort ist der Wagen des EL AL Sicherheitbeamten zu sehen, der genau dann ins Bild gefahren ist...
ZRH / Zürich / 16.07.2017

Samstag, 15. Juli 2017

B-767-2DX ER * Comlux Aruba * P4-CLA

Direkt aus Washington kam diese B-767-200ER der Comlux Aruba am Abend nach Zürich. Hier ist sie nach Sonnenuntergang im Anflug auf die Piste 28.
ZRH / Zürich / 15.07.2017

Fokker 70 * KLM Cityhopper * Anthony Fokker Farewell c/s * PH-KZU

Die Ausmusterung von Fokker-Flugzeugen bei der KLM steht kurz bevor. Deshalb wurde im Juni auf dieser F70 eine "Anthony Fokker Farewell" Sonderbemalung angebracht.
ZRH / Zürich / 15.07.2017

Donnerstag, 13. Juli 2017

B-737-800WL * SunExpress * Despicable Me 3 c/s * TC-SOH

Das gibt's doch nicht. Gestern wünschte ich noch, dass ich diese 737 mit den "Minions" irgendwann nochmals vor der Linse haben möchte und heute war sie schon wieder da. Diesmal klappte es besser mit der Sonne und es war erst noch die Seite, die ich nicht hatte.
ZRH / Zürich / 13.07.2017

Mittwoch, 12. Juli 2017

B-737-800WL * SunExpress * Despicable Me 3 c/s * TC-SOH

Die Brandneue und erst am 22. Mai 2017 gelieferte B-737-800WL der SunExpress trägt die "Ich einfach unverbesserlich 3" Bemalung mit den "Minions" drauf. Leider ist dies das einzige Bild, bei dem sie die Sonne drauf hatte, nach der Landung auf der Piste 28. Die Seiten sind übrigens nicht gleich, also hoffe ich, dass ich sie irgendwann nochmals vor der Linse haben kann.
ZRH / Zürich / 12.07.2017

Montag, 10. Juli 2017

A340-212 * Sky Prime * HZ-SKY1

Noch einmal musste ich den Saudi Arabischen Sky Prime Airbus A340 aufnehmen, weil er so schön parkiert war und im Hintergrund die schwarzen Gewitterwolken vorbeizogen. Ein herrliches Bild.
ZRH / Zürich / 10.07.2017

Sonntag, 9. Juli 2017

C Series CS300 * Swiss * HB-JCB

Direkt aus Montreal wurde heute die zweite CS300 der Swiss abgeliefert. Genau bei der Ankunft der brandneuen Bombardier hat sich über dem Flughafen eine Gewitterzelle heftig entladen. Das war eine richtige "Weltuntergangstimmung" und deshalb möchte ich auch dieses Bild zeigen.
ZRH / Zürich / 09.07.2017

B-767-33A ER * EL AL Israel Airlines * 4X-EAL

EL AL besuchte uns wieder Mal mit einer B-767-300ER. Diese hier hat Jahrgang 2000 und ist bei einigen Airlines auf verschiedenen Kontinenten geflogen. Getauft wurde sie auf den Namen "Mishmar HaEmek".
ZRH / Zürich / 09.07.2017

B-777-246ER * Japan Airlines * Oneworld c/s * JA708J

Als die Japan Airlines Triple Seven im Anflug hing, war der Sturm bereits beim Flughafen angekommen und somit wurde der Anflug auf die Piste 28 gewechselt. Dort entstand dann auch dieses Bild.
ZRH / Zürich / 08.07.2017

B-777-381ER * ANA All Nippon Airways * JA779A

Die Boeing 777-300ER der All Nippon Airways musste ich leicht von hinten nehmen, zum einen weil sie zu lang war für den "Blattschuss" zum anderen wollte ich, dass sie sich von den dunklen Wolken des heran nahenden Gewitter abhebt, was gelungen ist.
ZRH / Zürich / 08.07.2017

A340-212 * Sky Prime * HZ-SKY1

Der A340-200 von Sky Prime besuchte uns schon wieder. Bei starkem Regenfall aber interessantem Licht, rollt er hier gerade zum W22 Standplatz.
ZRH / Zürich / 08.07.2017

SA-227DC Metro 23 * Binair * D-CNAC

Die Fairchild Dornier Metro ist ein heißer "Feger" und war natürlich früher bei uns eine vielgesehene Maschine, weil Crossair ein Metro-Betreiber war. Diese hier ist eine Metro 23 und fliegt für die deutsche Binair. Gegenüber früher ist dieses Flugzeug neu mit 5-Blatt-Propeller ausgerüstet.
ZRH / Zürich / 08.07.2017

Challenger 604 * Nomad Aviation * 9H-JGR

Diese Challenger 604 von Nomad Aviation trägt eine Maltesische Registration. Früher war es aber die HB-JGR und die kleine Malta Flagge war ein Schweizer Fähnchen.
ZRH / Zürich / 08.07.2017

Freitag, 7. Juli 2017

An-12BK * Ruby Star * EW-483TI


Der Höhepunkt war aber diese schöne Ruby Star An-12BK die aus Minsk kam. Der heiße Prop trägt hier noch die Grundbemalung vom Vorbesitzer Silk Way und war neu für mein Archiv. Beladen wurde die Antonow mit einem Triebwerk, der Größe nach vermutlich ein CFM56. Die schöne "Ukrainerin" mit Baujahr 1967 ist dann wieder nach Minsk zurückgeflogen.
ZRH / Zürich / 07.07.2017