Mittwoch, 13. Dezember 2017

IL-76TD-90VD * Volga-Dnepr * 25 Years st. * RA-76951


Da die IL-76 nach der Landung bei der Piste 28 lange warten musste um zu Kreuzen, schaffte ich es sogar noch Bilder zu machen, wie sie zum Standplatz "Whisky" rollte. Beachte, dass nur noch die inneren zwei Triebwerke laufen. Einfach ein wunderschönes Flugzeug.
ZRH / Zürich / 13.12.2017

IL-76TD-90VD * Volga-Dnepr * 25 Years st. * RA-76951


Mein Highlight war diese IL-76TD-90VD von Volga-Dnepr. Bei bestem Licht flog die schöne "Russin" Zürich an. Die Maschine wurde 2007 gebaut.
ZRH / Zürich / 13.12.2017

B-737-8LJ * Aeroflot * VP-BRF

Bei schönem Licht zeigte sich die B-737-800 "S. Obraztsov" von Aeroflot im Anflug auf Zürich.
ZRH / Zürich / 13.12.2017

Montag, 11. Dezember 2017

Do-328-130 * SkyWork Airlines * hybrid c/s * HB-AEY

Ende September konnte ich diese Dornier Do-328 der SkyWork Airlines in einer Hybridbemalung aufnehmen. Die Maschine flog früher für Cirrus Airlines. Inzwischen ist diese Dornier zusammen mit ihrer Schwestermaschine HB-AER in Bern abgestellt und wartet auf neue Aufgaben.
ZRH / Zürich / 23.09.2017

Mittwoch, 6. Dezember 2017

CASA CN-235-100 MP * Irish Air Corps * 252

Heute besuchte uns ein weiterer Spezialgast. Diese CASA CN-235-100 MP vom Irish Air Corps kam nach Zürich. Die Version MP (Maritime Patrol) für die Seeüberwachung trägt deutlich sichtbar an der Nase ein FLIR-System (Infrarotsichtsystem) und unter dem Rumpf ein Radar. Diese Maschine hier trägt den Namen "Maritime". Irland betreibt zwei solche CN-235-100 MP.
ZRH / Zürich / 06.12.2017

Dienstag, 5. Dezember 2017

C-17A * Qatar Emiri Air Force * A7-MAO



Nach der Landung rollte die C-17 nahe beim Zaun vorbei. Beachte beim obersten Bild ganz rechts den umgelegten Lichtmasten, damit Flugzeuge mit großer Spannweite durchrollen können. Das nächste Problem war, dass die Maschine nicht wenden konnte. Die Lösung war unter Einsatz der Schubumkehr, rückwärts zu rollen. Beim mittleren Bild sieht man diese Aktion. Die Laderampe wurde runtergelassen, damit die Lademeister schauen konnten, wie weit die C-17 rückwärts fahren konnte. Auch die geöffnete Schubumkehr kann man sehen. Mit vollem Power und unglaublich lautem Sound wurde die Maschine gewendet. Das war der absolute Hammer. Beim untersten Bild rollt der Transporter nun zum Standplatz, mit geöffneter Laderampe. Im Hintergrund erkennt man übrigens noch die An-124 von Volga-Dnepr.
LSME / Emmen / 04.12.2017 

C-17A * Qatar Emiri Air Force * A7-MAO


Das große Highlight war aber diese C-17A Globemaster III der Qatar Emiri Air Force. Hier sieht man den Transporter bei der Landung in Emmen.
LSME / Emmen / 04.12.2017

PC-24 * 2. Prototyp * Pilatus Aircraft Ltd. * HB-VXB

Als Überraschung stand der Pilatus PC-24 Jet auch in Emmen. Es handelte sich um den 2. Prototyp. Für mich war es das erste Mal, dass ich einen PC-24 "Live" sehen konnte. Ein wirklich schönes Flugzeug.
LSME / Emmen / 04.12.2017

F-5E Tiger II * Swiss Air Force * Addio Vandalo c/s * J-3073

Eine tolle Bemalung trägt dieser F-5E Tiger II als Abschied der Fliegerstaffel 8 mit der Aufschrift "Addio Vandalo". Bei eher schlechtem Wetter rollt der Tiger hier nach der Landung ab der Piste.
LSME / Emmen / 04.12.2017

An-124-100 * Volga-Dnepr * 25 Years St. * RA-82077

Gestern kam wieder Mal die An-124-100 nach Emmen um Raumfahrt-Bauteile abzuholen. Diese Antonow ist erst seit Januar 2017 bei der Volga-Dnepr im Einsatz. Vorher flog sie bei der Polet Flight.
LSME / Emmen / 04.12.2017

Do-328-110 * SkyWork Airlines * HB-AEO


Auch die Dornier Do-328 von SkyWork war wieder ein Spezialgast. Diesmal klappte es auch mit der Sonne und wieder verabschiedete sich die Dornier mit einem am Start anschließenden tiefen Vorbeiflug. Das war ganz heiss. Leider ist die Airline inzwischen in größere finanzielle Turbulenzen gekommen und hatte sogar ein dreitägiges "Grounding". Bleibt zu hoffen, dass die sympathische Regionalairline sich wieder erholen wird.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

SA-315B Lama * Air Glaciers SA * HB-XRE

Mit Baujahr 1976 auch schon ein Oldtimer. Die Lama von Air Glaciers verabschiedete sich mit dem typischen "Alouette-Sound".
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

PC-6 B2-H2M-1 Turbo Porter * Swiss Air Force * Patrouille Suisse c/s * V-622

"Felix" der Turbo Porter in Patrouille Suisse Farben geht in Emmen die Piloten des Kunstflugteams abholen, die nach der Vorführung noch eine Autogrammstunde in St. Stephan gaben.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Sonntag, 3. Dezember 2017

F-5E Tiger II * Swiss Air Force * Patrouille Suisse c/s * J-3085

Schön donnerte der eine Solist im Tiefflug vorbei. Der F-5E Tiger II ist trotz dem Alter immer noch eine elegante Maschine.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

F-5E Tiger II * Swiss Air Force * Patrouille Suisse c/s * Diverse


Das Programm musste wegen der schönen Landschaft etwas angepasst werden, wurde aber perfekt geflogen.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

F-5E Tiger II * Swiss Air Force * Patrouille Suisse c/s + Hunter F.Mk.58 * Papyrus c/s * Diverse

Stargast am diesjährigen Hunterfest war wieder Mal die Patrouille Suisse. Hier fliegen sie in Formation mit dem Papyrus Hunter.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Samstag, 2. Dezember 2017

B-777-300 ER * Qatar Airways * A7-BEP

Diese brandneue B-777-300ER der Qatar Airways kam heute auf dem Ablieferungsflug direkt von Everett nach Zürich zur SR Technics.
ZRH / Zürich / 02.12.2017

DH-100 Mk.6 Vampire * Private * Swiss Air Force c/s * HB-RVN

Zum Hunterfest kommen auch immer die älteren Flottenkameraden zu Besuch. Diese DH-100 Vampire hat Baujahr 1952 und zeigt hier ihre elegante Form beim Vorbeiflug.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

PC-7 * Fliegermuseum Altenrhein * old Swiss Air Force c/s * T7-FUN

Vom Fliegermuseum Altenrhein wird diese Pilatus PC-7 in Schweizer Luftwaffen Bemalung betrieben. Sie ist in San Marino registriert.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Agusta AW109SP * REGA * HB-ZRQ

Die REGA verlegte an diesem Tag ihre Basis ans Flugplatzfest nach St. Stephan. Hier startet die Agusta leider gerade zu einem Einsatz.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Freitag, 1. Dezember 2017

EC-120B Colibri * Swiss Helicopter AG * HB-ZDS

Auch mit der EC-120 Colibri wurden fast Pausenlos Rundflüge gemacht.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

AS-350B3e Ecureuil * Swiss Helicopter AG * HB-ZNH

Seit 2014 steht die Ecureuil "Blüemlisalp" für Swiss Helicopter AG im Einsatz. Am Hunterfest machte sie viele Rundflüge.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Beech D18S * Classic Formation * N223CM * N21FS

Die beiden Beech18 von Hugo Mathys machten einen Formationsstart, was von herrlichem Sound begleitet wurde. Das habe ich noch nie gesehen. Mit der DC-3 zusammen, bilden sie die Classic Formation. Die Blaue ist die N223MC und die Rote die N21FS.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

DC-3C * Classic Formation * Swissair c/s * N431HM



In die schöne Landschaft von St. Stephan, passt die DC-3 mit Swissair Bemalung wunderbar. Sie wird von Hugo Mathys mit zwei Beech 18 als Classic Formation vorgeflogen.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Donnerstag, 30. November 2017

Hunter T.Mk.68 * Amici dell'Hunter * HB-RVR


Mit vollem Donnersound zeigte der Hunter-Doppelsitzer von Amici dell'Hunter aus Sion einen Go-Around. Beachte beim unteren Bild, dass der Bremsschirm bereits voll geöffnet ist, obwohl der Hunter noch gar nicht aufgesetzt hat.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Hunter T.Mk.68 * Verein Flieger Museum Altenrhein * HB-RVP


Natürlich bekommt der Papyrus jeweils Besuch von Hunter-Geschwister, wie hier vom Doppelsitzer aus Altenrhein. Oben ein herrliches Startbild mit Chalet im Hintergrund und unten ein klassisches Bild, wie es jeder Fliegerabwehrsoldat aus früheren Zeiten kennt - der Hunter beim Angriff.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Hunter F.Mk.58 * Hunterverein Obersimmental * Papyrus c/s * HB-RVS


Ende August war ich am Flugplatzfest St. Stephan, zu dem der Hunterverein Obersimmental jedes Jahr einlädt. Hier ist der "Papyrus" Hunter zu Hause. An diesem Fest hat man die volle "Hunter-Action". Im unteren Bild sieht man die typische Erdkampf-Flughöhe. Einfach ein wunderschönes Flugzeug.
LSTS / St. Stephan / 26.08.2017

Dienstag, 21. November 2017

An-12BP * Motor Sich * UR-11819

Von der schönen Antonov An-12BP der ukrainischen Motor Sich, konnte ich leider nur dieses Bild machen.
ZRH / Zürich / 21.11.2017

Montag, 20. November 2017

B-737-8K2 * Transavia * Peter Pan Vakantieclub c/s * PH-HSI

Das ich dieses Bild habe ist reines Glück. Als ich im Parkhaus oben ankam, stand die B-737-800 bereits auf der Piste 28...zehn Sekunden später und ich hätte sie verpasst. Die "Wilco van Elk" trägt die schöne "Peter Pan Vakantieclub" Bemalung erst seit November 2017.
ZRH / Zürich / 20.11.2017

Lockheed C-130J C5 Hercules * Royal Air Force * RAF * ZH882

Die Lockheed C-130J Hercules der Royal Air Force hatte ein interessantes Routing. Sie kam aus Tallinn und ging nach Brize Norton.
ZRH / Zürich / 20.11.2017

An-12BP * Motor Sich * UR-11819 + Lockheed C-130J C5 Hercules * Royal Air Force * RAF * ZH882

Alte Konkurrentinnen aus Ost und West haben sich getroffen. Weil die C-130 Hercules nicht wie üblich zurückgestoßen wurde, sondern direkt vom Standplatz wegrollte, kam es zu diesem Bild mit einer An-12 zusammen.
ZRH / Zürich / 20.11.2017

ERJ-190ECJ Lineage 1000 * GlobalJet Capital * Comlux Malta * 9H-GJC

Bevor diese Embraer Lineage 1000 die schöne Bemalung der GlobalJet Capital bekam, flog sie als XA-AYJ für Omniflys und war auch schon in Zürich zu Besuch.
ZRH / Zürich / 20.11.2017

B-737-8LJ * Aeroflot * VQ-BWF

Seit 2015 fliegt die "S. Eisenstein" bei der Aeroflot. Nach dem Zurückstossen vom Fingerdock, stand diese B-737-800 schön fotogen vor dem Parkhaus.
ZRH / Zürich / 20.11.2017

B-737-46J * Go2Sky * Niki Logos * OM-GTD

Mit Baujahr 1993 gehört diese B-737-400 der slowakischen Go2Sky schon zu den Oldtimer. Da sie für Niki fliegt, trägt sie auch die Logo's auf dem Rumpf.
ZRH / Zürich / 20.11.2017

A380-842 * Emirates * Year of Zayed 2018 c/s * 100th A380 for Emirates st. * A6-EUV

Erst am 06. November 2017 wurde dieser A380-800 an Emirates ausgeliefert. Es ist der hunderste A380 in der Flotte von Emirates und trägt die Sonderbemalung "Year of Zayed 2018". Scheich Zayid bin Sultan Al Nahyan war der Emir von Abu Dhabi und der erste Präsident der Vereinigten Arabischen Emiraten.
ZRH / Zürich / 20.11.2017

Samstag, 18. November 2017

Fokker D.XXI * Replica * Royal Netherlands Air Force * 221

Angepasst an die dunklen Zeiten des Zweiten Weltkrieges, ist dieser Raum. Dort hängt diese schöne Fokker D.XXI Replica, die übrigens voll flugfähig ist. 1988 wurde sie gebaut und flog einige wenige Stunden, um zu sehen, wie sie fliegt. An der 75 jährigen Jubiläumsshow der Niederländischen Luftwaffe 1988 auf der Deelen Air Base, war sie ausgestellt. Ihren letzten Flug machte sie vom Schiphol zur damaligen Soesterberg Air Base und hier ist sie nun im Museum.
UTC / Soesterberg AFB / 03.08.2017

Farman HF.20 * Replica * Dutch Army Aviation Group c/s * 4

Von 2013 - 2014 wurde diese Farman HF.20 originalgetreu als Replica nachgebaut. Ursprünglich hätte sie sogar flugfähig sein sollen, aber aus Kostengründen wurde diese Idee wieder verworfen. Dieser Flugzeugtyp gehörte ab 1913 zu den ersten die in Soesterberg stationiert waren und deshalb ist sie hier auch im Museum ausgestellt.
UTC / Soesterberg AFB / 03.08.2017

Freitag, 17. November 2017

Fokker D.VII * Dutch Army Aviation Group c/s * 266

Diese Fokker D.VII mit Baujahr 1918 gehörte zu 142 Maschinen die nach dem Ersten Weltkrieg in die USA verschifft wurden. Als NX3764 und N3764 flog sie ab 1927 in Amerika und machte bei diversen Filmen mit. 1981 kam sie in die Niederlande zurück. Auch die Schweizer Luftwaffe hatte acht solche Maschinen in der Flotte, die bei Alfred Comte in Lizenz gebaut wurden.
UTC / Soesterberg AFB / 03.08.2017